Kontakt
Öffnungszeiten
Team
Kleintiere
Pferde
Nutztiere
Download, Links
Neuigkeiten
Impressum
Zur Startseite
Kleintiere Kleintiere Pferde Nutztiere Nutztiere
1.5.2015 Chiropraktik für Hund und Katze
 
Chiropraktik bei uns
 
Liebe Patientenbesitzer,
springt Ihr Hund nicht mehr so flott ins Auto oder humpelt er manchmal? Mag sich Ihre Katze ungerne über den Rücken streichen lassen? Springt Ihre Katze nicht mehr auf das Sofa?
Ursache könnte eine Blockade im Rücken sein!
Durch gezielte und behutsame Lösung von Blockaden können Schmerzen gelindert und der Bewegungsablauf verbessert werden.
Seit September 2013 bieten wir Ihnen auch Chiropraktik an - bitte fragen Sie uns!
Chiro-Flyer außen.pdf
Chiro-Flyer innen.jpg
6.2.2015 Blutegeltherapie
 
Neue Therapieansätze zur Ergänzung der "Schulmedizin"
 
Liebe Tierhalter,

seit einiger Zeit haben wir kleine tierische Helfer in unserer Praxis.

Es sind medizinische Blutegel, die wir sehr gern ergänzend zur Schulmedizin oder auch als Alternative z.B. bei Schmerzpatienten mit Medikamentenunverträglichkeit einsetzen.

Wenn wir dazu Ihr Interesse geweckt haben sollten, zögern Sie nicht, uns darauf anzusprechen oder informieren Sie sich mit anliegendem Link zur Biebertaler Blutegelzucht oder dem ebenfalls anliegenden pdf.

Blutegeltherapie.pdf
05.02.2013 Sachkunde Hundehaltung
 
Wie wird mein Hund ein guter Gesellschafter ? - ein Kursangebot
 
Es ist belegt, dass Hunde einen positiven Einfluss auf Lebensqualität und Gesundheit des Menschen haben. Sie sind geduldige Begleiter und akzeptieren Menschen vorbehaltlos.

Das unkomplizierte Zusammenleben mit Hunden ist aber keinesfalls selbstverständlich. Manche Hundeführer sind unglücklich über „Unarten“ ihres vierbeinigen Familienmitgliedes wie z.B. anhaltendes Bellen oder Hochspringen an Personen. Auch in seinem Umfeld stößt der älteste Freund des Menschen nicht immer auf Sympathie. „Schlechtes Benehmen“ ist die wichtigste Ursache hierfür. Hunde, die durch Zerren an der Leine oder aggressives Verhalten auffallen, tragen erheblich dazu bei, die öffentliche Meinung negativ zu beeinflussen.

Ursächlich für Fehlentwicklungen ist häufig ein Mangel an Wissen und Erfahrung des Hundehalters. Andersherum: Sachkundige Hundehalter mit gut erzogenen Hunden haben mehr Freude mit ihrem Hausgenossen und fördern das positive Bild des Hundes in der Öffentlichkeit.
Also: lernen Sie als verantwortungsbewußter Hundehalter dazu, damit ihr Hund lernen kann, „gesellschaftsfähig“ zu sein. Ich kann Ihnen versichern, dass es Spaß macht!

Dabei möchten wir Sie unterstützen:
Ab dem 25.2.2013 bieten wir einen Kursus für Ersthundehalter und Hundeinteressierte an.

Dr. Anja Finkensiep informiert Sie umfassend über alle Fragen des Lernens und der Sozialisation von Hunden. Eine gute Gelegenheit, das Wissen über unsere geliebten Vierbeiner zu vertiefen und die eigene Kompetenz als Hundehalter zu stärken. Der Kurs ist weiterhin zur Vorbereitung auf den „Sachkunde-Nachweis Hundehaltung“ (sogenannter Hundeführerschein) geeignet, den sie ebenfalls über unsere Praxis erwerben können.

Mehr zu den Kursdaten im...

Flyer Kursangebot.pdf