Kontakt
Öffnungszeiten
Team
Kleintiere
Pferde
Nutztiere
Download, Links
Neuigkeiten
Impressum
Zur Startseite
Kleintiere Kleintiere Pferde Nutztiere Nutztiere
22.03.2012Schwanzbeißen / Kanibalismus
 
Neue Regelung zum Kupieren den Schwänze
 
Gegenwärtig wird in der Schweinhaltung intensiv -bisweilen auch aufgeregt- über das o.g. Thema diskutiert. Die Mäster sind verunsichert, was sie noch einstallen können, Züchter, wie sie die Ferkel vor Ablieferung behandeln sollen.

Die Kernaussage der neuen Regelung besagt:
„Das routinemäßige Kupieren von Schwänzen bei Schweinen ist nicht zulässig.
Das Kupieren von Schwänzen bzw. das Einstallen von Schweinen mit kupierten Schwänzen als vorbeugende Maßnahme gegen ein befürchtetes Kannibalismusgeschehen darf nur dann erfolgen, wenn das Problem im Bestand besteht und im Vorfeld bereits „andere Maßnahmen“ durchgeführt wurden, die nachweislich nicht zur vollständigen Problemlösung geführt haben.“

Kurzum: für jeden Betrieb muss die Situation individuell bewertet und geeignete Entscheidungen getroffen werden. Reden wir darüber !

Merkblatt_Verzicht_Schwaenzekupieren_bei_Schweinen_.pdf